Tauchversicherung

 

Seit Anfang 2001 dürfen gesetzliche Krankenversicherungen nach Tauchunfällen keine ambulante Druckkammertherapie mehr zahlen! Trotz größter Vorsicht können aber Tauchunfälle nie ganz vermieden werden.

Mit der dive card erhältst Du ein umfassendes Sicherheitspaket aus professionellen Händen. Dies ist gewährleistet durch den Einschluss in die Gruppenversicherungsverträge, die wir bei unserer Partnerversicherung ACE European Group Limited (für die Tauchunfall- & Auslandsreisekrankenversicherung) und der R+V (für die Haftpflicht-Versicherung) abgeschlossen haben. Deren günstige Konditionen geben wir ohne Aufpreis an Dich weiter. Das heißt für jeden einzelnen: optimaler Schutz zu einem sehr fairen Preis.

Die dive card selbst ist eine wasserfeste, signalrote Notfallkarte, die Du mit der vorgefertigten Lochstanzung an Deinem Equipment befestigen kannst... denn was nützt eine Notfallkarte in der Brieftasche?

 
 

dive card basic

Die dive card basic bietet Dir weltweit Tauchunfallschutz.

Wichtig ist für Taucher vor allem unser Notrufservice: hier erreichst Du rund um die Uhr direkt unsere Not- und Druckkammerärzte, Du landest also nicht in einem Callcenter. Unsere Ärzte helfen Dir bei medizinischen Problemen und organisieren im Notfall auch alle Behandlungsmaßnahmen inklusive einem evtl. Rücktransport in Dein Heimatland. 
Im Falle einer längeren Druckkammerbehandlung im Ausland werden über die dive card auch notwendige Hotelkosten getragen.

Natürlich ist die für Taucher wichtige Druckkammertherapie weltweit abgesichert. Zudem enthält die dive card eine vollwertige Auslandsreisekrankenversicherung, die auch Kosten bei anderen Erkrankungen im Ausland übernimmt. Der Reisekrankenschutz gilt für jeweils 56 aufeinander folgende Tage im Ausland.

Mit Deinem Begrüßungsschreiben erhältst Du einen medizinischen Datenbogen, in den Du Deine medizinische Vorgeschichte, sowie wichtige Informationenz.B. Deine Blutgruppe, eintragen kannst. Sendest Du uns den Bogen zurück, werden Deine Daten in unserer Notfall-Datenbank hinterlegt. Du kannst Deine Daten aber auch eigenständig in unseren Online-Kundenportal eintragen. Du entscheidest, welche Daten Du einträgst und welche Daten dann im Notfall zur Verfügung stehen.

Mit der Hinterlegung Deine medizinischen Daten stehen Deine Angaben den beteiligten Ärzten im Notfall direkt zur Verfügung.

 

 

Die dive card basic im Überblick:

  • weltweite medizinische Hilfe bei Notfällen
  • internationaler ärztlicher Notruf
  • rund um die Uhr für Dich erreichbar 
  • umfassende Betreuung und Beratung
  • Übernahme von Druckkammerkosten weltweit 
  • medizinische Datenhinterlegung
  • Tauchunfallversicherung
  • Auslandsreisekrankenschutz
  • Die dive card basic kostet im Jahr nur 45,- Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sichere auch du dich ab!

Beantrage die dive card gleich direkt online oder fülle das Antragsformular aus und schicke dieses per Fax oder Post an aqua med. Oder komm zu uns und wir erledigen dies für dich. Mit der Abgabe des Antragsformulars bei uns bist du zudem sofort versichert.

 

Weitere Informationen und eine Übersicht der Leistungen findest du hier:

dive card Antragsformular (online)

dive card Antragsformular

aqua med - Flyer

aqua med - Leistungen im Überblick

aqua med - Häufig gestellte Fragen (FAQ) 

aqua med - Taucher Unfallversicherungsbedingungen

 

Wartungsarbeiten:

Die Website befindet sich derzeit im Neuaufbau!

Das Tauchcenter entschuldigt sich für das Chaos auf dieser Seite.

Bei Frage einfach telefonisch melden.

Tel: 040-59372531
Handy: 0172-4263247

Zum Seitenanfang